Startseite HISTORY NEWS DSC Mitte DSC Cup DTSW LEMANS CHALLENGE MARTINSVILLE NASCAR RACES WIE MACHE ICH... IMCA SLOTRACING OLDIES BUT GOODIES GALLERY IMPRESSUM SHOP

OLDIES BUT GOODIES:



Themen:
Lotus 72 Lexanbody von Parma
American Nats 1995
Carrera Meisterschaften
La Bostellas
Monza Gr.20 Clubracer 1971
noris racing club 1969
2 Fun Cars im Retro Look
Sliding Plumber Chassis
Champion Gr.15
Parma Monorail Gr.20
Neat Things - heißer Chassis Fund!
Steube Anker
MAC Ferrari by SD-Styling
M&M Chassis
Bob Emott - Mr. Nice Guy


Sliding Plumber Chassis

Parma stellte in Großserie dieses sehr erfolgreiche Sliding Plumber Chassis her. Es wurde hauptsächlich für limitierte Rennklassen mit Gr.12, Gr.15 oder Gr.20 Motoren genutzt. Trotz seiner einfachen Bauweise war es sehr robust und schnell. Es bestand aus einer Federstahl Centersection mit einem Messing Schwingarm und Messing Seitenteilen. Die Achsen waren 1/8". Die Vorderräder hatten schon Madenschrauben, ebenso wie die Hinterräder. Als Leitkiel benutzte man den bewährten Jet Flag. Zur Karosseriebefestigung verwandte man damals Stecknadelröhrchen aus Messing. Dieses Chassis wurde bis in die 80er Jahre hinein gefahren, bei der bayr. Meisterschaft wurden hauptsächlich Outisight bodies vom Typ RS 006 verwendet.

This Parma Sliding Plumber chassis was very popular. It was used mainly for limited racing, Gr.12, Gr.15 or Gr.20. The construction was a simple one, rails and brass pans and droparm.The used axles were 1/8", the fronts with o-ring were mounted with set screws, as well as the rear tires. In Germany we raced this type of chassis till the end of the eighties, especially with Gr.20 motors, lexan bodies and no wings! Popular body types came from Outisight, the RS 006 was the favourite!



Nach oben

S L I D I N G   P L U M B E R   C H A S S I S 



Nach oben