Startseite HISTORY NEWS DSC Mitte DSC Cup DTSW LEMANS CHALLENGE MARTINSVILLE NASCAR RACES WIE MACHE ICH... IMCA SLOTRACING OLDIES BUT GOODIES GALLERY IMPRESSUM SHOP

GALLERY:



Themen:
LeMans Autos
CanAm + USRRC
Rennwagen 60er + 70er Jahre
Rennwagen 80erJahre bis heute
Tourenwagen + GT
Stockcars + TransAm
Formel 1 + Indy
Mini Z + 1/32


Tourenwagen u. GT

O P E L   G T   I R M S C H E R 

Der Opel GT fährt auf einem JSR 1 Chassis und ist fast ausschließlich mit eigenen Teilen von JP und JSR bestückt. Die Farbe ist von Zeropaint und Auto-K, der Klarlack von RH. Nach etwa 10 Jahren mal wieder ein Opel GT...


Nach oben

O P E L   G T   V O N   2 0 0 7 

Dieser Opel GT wurde 2017 gebaut und als Chassis diente ein Schöler Pantera. Der Lack war von Tamiya, der Klarlack von MIPA.


Nach oben

B M W   2 0 0 2   T I   W A R S T E I N E R 

Der 2002 entstand aus einem Wiesel-Resinekit und fährt auf einem JSR 1 Chassis. Er wurde mattweiß lackiert und mit einem Z-Machine Lichtsatz ausgestattet. Felgen sind BBS Fotoätzteile auf JP Felgen. Das Interieur besteht aus JSR Fahrer und vielen JSR Kleinteilen. So hätte er damals auch fahren können...


Nach oben

F O R D   E S C O R T   B D A   Z A K S P E E D 

Einer meiner Lieblings TW: ein Escort BDA, body von Scalus, Chassis von JSR und Decals vom Doc: ein wunderschöner Tourenwagen in der klassischen Castrol Lackierung.


Nach oben

P O R S C H E   9 1 1   C A R R E R A   R S   1 9 7 3 

Dieser Fujimi Carrera ist auf einem JSR 1 Chassis montiert. Alles entspricht der DSC Klasse 1. Ein sehr originalgetreues Fahrzeug, das auch eher schlicht gebaut ist und keine unnötigen Gimmicks hat. Auch so kann man sicherlich 20 Concourspunkte erreichen.


Nach oben

P O R S C H E   9 0 4   G T S 

Schulz-Body, JSR 1 Chassis, Tamiya italian red auf weisser Grundierung - für mich immer noch eines der schönsten "rot". Und Basti hat endlich wieder einen roten 904er, nachdem ich den letzten verkauft habe....da war er wohl ein wenig sauer;-)


Nach oben

R E N A U L T   A L P I N E   G R . 4 

Aus einem Wave Kit entstand diese Alpine auf einem WWS Z1 Chassis. Ein Zmachine Lichtsatz wurde verbaut, alle Teile von JSR und JP. Dieser Wagen war eine echte Herausforderung, da die beengten Platzverhältnisse ein Bauen mit höchster Präzision verlangten.


Nach oben

D I N O   2 0 6   G T   1 2 H   S E B R I N G 

Der Dino entstand aus unserem JSR Kit, verfeinert mit wenigen Zurüstteilen. Das Chassis ist ein Schöler Striker. So fuhr der Wagen bei den 12h von Sebring.


Nach oben

A B A R T H   B I A L B E R O 

Der Wiesel-Bialbero steht auf einem Schöler 48er, Jens 13" Felgen und fährt mit einem FOX10 Motor. Gear, Vorderräder, Spacers und Leitkiel sind von JP. Die Spurbreite beträgt 61mm hinten und verleiht dem kleinen Wagen sehr ordentliche Fahreigenschaften. Lack: Auto-K weiß und Lesonal klar.


Nach oben

B M W   2 0 0 2 T I   D I E T E R   B A S C H E   G S   T U N I N G 

Der BMW entstand aus einem Wiesel Kit. Fahrwerk ist ein Striker 50, dazu alle Fräs- und GfK-Teile. Motor, Felgen, Felgenringe und viele Teile sind von JP.


Nach oben

L A N C I A   F U L V I A 



Nach oben

N S U   T T 

Andy's Modellbau NSU wurde im klassischen Design lackiert. Felgen sind Sakatsu mit dem schönen Bund, das Chassis ist ein Schöler Striker 48. Ein schönes Fahrzeug für die Heimbahn.


Nach oben

F I A T   5 0 0 



Nach oben

L O T U S   E L A N 

Der Wiesel-Kit wurde mit Tamiya blau metallic lackiert. Das Fahrzeug fährt auf einem Schöler Striker 48 mit breitem Hinterachshalter. Die Felgen sind Sakatsu, Motor FOX10 und der Fahrer ist natürlich von Q-model. Reifen vorne 22,9mm und hinten 23,5mm.


Nach oben

V E R S C H I E D E N E   P O R S C H E   9 1 4 / 6 

Verschiedene Porsche 914/6, die vom Penske Team, Joakim Bonnier, Sonauto und anderen eingesetzt wurden. Alle Kits sind von Völkl aus Resine oder GfK.


Nach oben

O P E L   G T 

Dieser Wiesel Resinekit wurde in glänzend schwarz lackiert, hat einen Q-model Fahrer und rollt auf einem Slotvision Mach 2 Chassis. Motor FOX10 RTR, JP Übersetzung 12:37, Monza Motorkabel und harte Moosis vorne. Ein weiteres im Kundenauftrag gebautes Fahrzeug von uns.


Nach oben

O P E L   A S T R A   D T M 

Diesen Astra von Tamiya hat Michael Niemas für die EM in Neumünster vorbereitet: Plafit S24 Chassis, Bison Motor und Sakatsu Felgen.


Nach oben

P O R S C H E   9 1 1   R S   M A R T I N I 

Die Basis dieses 911ers ist ein Fujimi Kit mit Resine Stoßstangen vorne und hinten. Der Fahrer ist von Q-model, die Räder von Sakatsu mit Phoenix Felgeneinsätzen.


Nach oben

L O T U S   E L A N 

Lotus Elan Wiesel Kit, Schöler Pantera G Chassis, Sakatsu Felgen und F10 Motor, 2.Platz DSC Hamburg 2003 in der kleinen Klasse


Nach oben

A U T O B I A N C H I   A B A R T H   A   1 1 2 

Fujimi Autobianchi mit Kotflügelverbreiterungen, Plafit Mini Chassis, Sakatsu Felgen und F10 Motor, Q-model Fahrer und Wieselreifen


Nach oben

A L F A   R O M E O   2 0 0 0   G T A M 



Nach oben

N S U   T T 

NSU TT, Spicker Kit, Schöler Pantera P Chassis, Sakatsu Felgen, Wiesel Reifen, Q-model Fahrer, Übersetzung Sakatsu 12:36


Nach oben



Nach oben

V W   K Ä F E R   -   1 9 5 3 E R   B R E Z E L F E N S T E R   I N   R E N N V E R S I O N 



Nach oben

LeMans Autos CanAm + USRRC Rennwagen 60er + 70er Jahre

Rennwagen 80erJahre bis heute Stockcars + TransAm

Formel 1 + Indy Mini Z + 1/32



Nach oben