Startseite HISTORY NEWS DSC Mitte DSC Cup DTSW LEMANS CHALLENGE MARTINSVILLE NASCAR RACES WIE MACHE ICH... IMCA SLOTRACING OLDIES BUT GOODIES GALLERY IMPRESSUM SHOP

GALLERY:



Themen:
LeMans Autos
CanAm + USRRC
Rennwagen 60er + 70er Jahre
Rennwagen 80erJahre bis heute
Tourenwagen + GT
Stockcars + TransAm
Formel 1 + Indy
Mini Z + 1/32


Stockcars + TransAm

M E R C U R Y   C Y C L O N E 

Der Mercury Cyclone entstand aus einem AMT Ford Fairlane Bausatz. In metallic blau und silber lackiert fährt dieses frühe Stockcar noch heute in den USA. Alle Schriftzüge wurden selbst angefertigt.


Nach oben

C H E V E L L E   P R O   S T O C K 

Der AMT Chevelle Bausatz wurde in metallic schwarz lackiert, die Streifen sind mit schwarz/siilbernen Skull Motiven versehen. Die Felgeneinsätze sind verchromte American Racing. Schöler Chassis, FOX10 Motor, Sakatsu Achsen und Felgen.


Nach oben

D O D G E   C H A R G E R 



Nach oben

1 9 6 8 E R   C A M A R O   I N   F L I P F L O P   L A C K I E R U N G 

Aus dem JENS Camaro TransAm Kit wurde der Wagen in FlipFlop Farben lackiert. Das Chassis ist ein Striker von Schöler, JP Gear, FOX10 Motor, Schöler Felgen, Q-Model Fahrer. Vorderreifen von MONZA, Hinterreifen von Wiesel.


Nach oben

T R A N S A M   C O M B O 

Hier sind zwei erfolgreiche TransAm Boliden zusammen zu sehen: der 1967er Penske Camaro und der 1970er Boss Mustang. Die TransAm erfreut sich großer Beliebtheit, siehe auch die ARD (American Racing Days) in vielen Clubs.


Nach oben

F O R D   M U S T A N G   1 9 7 0 

Dieser Wiesel Mustang wurde mit Kent Grundierung "weiß" und Tamiya "bright orange" lackiert. Die Decals sind von Cady. Fahrwerk: Slotvision Mach 2. Sakatsu Felgen, Q-model Fahrer und FOX10 Motor wurden verbaut. JP Gear gelb 41er.


Nach oben

C A M A R O   1 9 6 7   P E N S K E 

Dieser 1967er Penske Camaro entstand aus einem JENS Resine Kit, Decals von Berengar von Haugwitz, Sakatsu Felgen mit American Mags, Slotvision Mach 2 Chassis und allen Kleinteilen aus dem JENS Bausatz.


Nach oben

C A M A R O   1 9 6 8   F L I P   F L O P 

Dieser Gr.2/4 Camaro wurde mit Flip Flop Farben lackiert - je nach Lichteinfall wandelt sich seine Farbe von met. grün nach met. lila. Insgesamt mit 4 Schichten mipa Klarlack geschützt und poliert ist dies ein ganz besonderer Camaro.


Nach oben

C H E V R O L E T   C A M A R O   1 9 6 8 

Unser neuester Kunden-Camaro mit breiten Kotflügeln: Tamiya bright orange, mipa Klarlack, Q.model Fahrer aus unserem kit, American Mags in Sakatsu Felgen und eine Fantasie Lackierung. Dieses orange ist noch deutlich kräftiger als das von Jägertee!


Nach oben

P O N T I A C   " T H E   J U D G E "   G T O 

Unser Kunde wollte seinen "Judge" ganz besonders haben: als Straßenversion, hinten richtig aufgebockt und mit superbreiten Hinterreifen. Damit dürfte er auf der Straße jedes Beschleunigungsduell gewinnen. Frontscheibe blau getönt, Cockpit mit Q-model Fahrer, das Ganze auf einem Plafit Excel Chassis. Man hört den V8 schon blubbern...


Nach oben

C A M A R O   1 9 6 8   T R A N S A M 

Dies ist unser eigener Resine Kit des Camaro, lackiert in "Flipflop" gold, geklarlackt mit mipa. Das Interieur ist aus dem Bausatz, genauso wie der Q-model Fahrer. Der Camaro rollt auf einem Schöler Pantera G, versehen mit Alu- und Carbonteilen.


Nach oben

D O D G E   I N T R E P I D 

Dieser Dodge Intrepid ist das neueste Kundenfahrzeug von uns. Natürlich nach dem deutschlandweit gültigen Reglement mit Sakatsu Chassis und mit JWTBM decals.


Nach oben

D O D G E   I N T R E P I D   J . A N D R E T T I 



Nach oben

C H E V R O L E T   C A M A R O   S E B R I N G   1 9 7 0 

Ein weiteres Kundenauto für die Franco Gianotti Trophy: der 1970er Camaro. Jens Resine Kit, Schöler Pantera P Chassis, 10:40 Sakatsu Getriebe, FOX10 Motor, Q-model Fahrer, Schweizer Felgen mit Bauer American Mags sowie MONZA Carbonachse.


Nach oben

F O R D   M U S T A N G   1 9 6 8 

Wiesel Resine Kit, Cady decals und mipa Klarlack. Chassis Pantera G, FOX10 Motor und American Mags von Bauer auf Schweizer Felgen, Carbonachse und leichte Vorderräder von MONZA. Interieur gesupert mit vielen Teilen von Sakatsu, Modelers Hosenträgergurte und Virages decals. Das Fahrzeug wiegt rennfertig 185gr.


Nach oben

J A V E L I N   T R A N S A M 

Wiesel Resine Kit und Reifen, gesamtes Interieur aus dem Bausatz, Q-model Fahrer, Pantera G Chassis, FOX10 Motor, Carbonachse, leichte Vorderreifen von MONZA und ein Sakatsu Getriebe 12:40. Die Felgeneinsätze sind aus dem Kit und in Sakatsu Felgen montiert.


Nach oben

F O R D   M U S T A N G   F A S T B A C K 

Dieser Wiesel Resine Mustang ist mit Auto-K blau lackiert. Die Decals stammen von Cady, der Klarlack ist mipa. Er rollt auf einem Momo Chassis. Fahrer: Q-model.


Nach oben

C H E V R O L E T   C A M A R O 

Chevrolet Camaro von AMT, Kotflügel verbreitert, Cady decals, Schöler Pantera G Chassis, Bauer Felgeneinsätze auf Schweizer Felgen
Übersetzung 12:40 Sakatsu Getriebe, F10 Motor, Sakatsu Motorkabel, Sakatsu Achsen und Distanzen, lackiert mit Tamiya Farben, Gunze Klarlack


Nach oben

C A M A R O   1 9 6 9   T R A N S A M 

Dieser 1969er Camaro wurde verbreitert und in vielen Details überarbeitet. Man beachte den angeschlossenen Drehzahlmesser auf dem Armaturenbrett oder das Gesicht des Fahrers. Die decals wurden selbst angefertigt. Für diesen tollen Wagen erhielt Robert Wagner 20 Concours Punkte bei der DSC Mitte.


Nach oben

F O R D   S T A R L I N E R 



Nach oben

C H E V R O L E T   C A M A R O   ( J E N S   K I T ) 

Chevrolet Camaro (JENS Transkit), Schöler Pantera G Chassis, Sakatsu F10 Motor und Felgen #92052 und #92054, Q-model Fahrer, Phönix Felgeneinsätze


Nach oben

C H E V R O L E T   C A M A R O 

Chevrolet Camaro 1969, Cady Sunoco decals, Plafit Excel Chassis, Q-model Fahrer, Sakatsu Felgen #92052 und #92054, F10 Motor, Wieselreifen


Nach oben

M U S T A N G S 

Mustangs, beide sind Wiesel Kits, der rote von Uwe Steingräber hat die American Racing Days 2003 gewonnen.


Nach oben

D O D G E   C H A R G E R 



Nach oben

S T O C K C A R S 



Nach oben

S I E G E R   A M E R I C A N   R A C I N G   D A Y S   2 0 0 3 



Nach oben

P O N T I A C   F I R E B I R D   P R O   S T O C K 



Nach oben

C H A R G E R   P R O S T O C K 



Nach oben

D R A G   S T A R T   D I O R A M A 

Zwei Dragracer aus den 60er Jahren: ob die wirklich noch ein Eis vor dem Start wollen?


Nach oben

C O R V E T T E   S T I N G R A Y   D R A G S T E R   F U N N Y C A R 

Dieser AMT Bausatz der Split-Window Corvette wurde in schwarz mit weinrotem Flammendekor lackiert. Von einem der besten Ami-Airbrusher! Der Klarlack ist von PPG und die Felgen von Sakatsu mit Einsätzen von Mini Exotics.


Nach oben

C H E V E L L E   P R O   S T O C K   D R A G S T E R 

Chevelle Pro Stock in wunderschönen Regenbogen Farben! Sehr aufwändig von einem amerikanischen Airbrusher lackiert. Die Felgen sind von Sakatsu mit Mini Exotics Felgeneinsätzen in Chrom.


Nach oben

C H E V R O L E T   C A M A R O   P R O   S T O C K   D R A G S T E R 

Der 1968er Camaro hat eine extreme Lufthutze. Die Lackierung ist schwarz mit roten Flammen und PPG Klarlack! Die verchromten Felgeneinsätze stammen von Mini Exotics.


Nach oben

C H E V E L L E   " B L A C K   M A G I C "   P R O   S T O C K   R A C E R 

Die schwarze Chevelle hat ein blaues Flammendekor und PPG Klarlack. Von einem Top-Airbrusher gefertigt! Die verchromten Felgeneinsätze sind von Mini Exotics.


Nach oben

F U N N Y C A R   D R A G S T E R 

Dieses Corvette Funnycar ist extrem aufwändig lackiert. Neben Streifen und Decals sind die goldenen Flammen natürlich mit der Airbrush aufgetragen. Ein absoluter "Hingucker"!


Nach oben

C H E V E L L E   P R O   S T O C K 

Eine weitere Chevelle, die als Pro Stocker mit großem Aufwand lackiert wurde: von weinrot metallic bis hin zu blau metallic. Und dazwischen hat der Ami-Airbrusher wunderschöne verschiedenfarbige Flammen eingefügt!


Nach oben

B U I C K   P R O   S T O C K   D R A G S T E R 

Ein Buick einmal ganz anders: in blau und lila metallic lackiert, Streifendesign und ein herrlicher Sonnenuntergang auf der Heckklappe! Das Verdeck ist mattschwarz!


Nach oben

H O T   R O D 

Der Klassiker: schwarzes Hot Rod mit verschiedenfarbigem Flammendesign! Das Dach wurde gechoppt, die Felgeneinsätze sind von Mini Exotics!


Nach oben

D O D G E   V I P E R 

Viper einmal ganz anders: als Dragster mit bösen Gewitterblitzen und Schlangen auf der schwarzen Karosserie! Der Klarlack kommt von PPG!


Nach oben

E I N   K L A S S I S C H E S   H O T   R O D 

Dieses Hot Rod wurde in einem sehr außergewöhnlichem Muster lackiert. Die coral-blaue Grundfarbe gefällt auch dem Mädchen mit der Eistüte!


Nach oben

E I N   6 0 E R   J A H R E   D R A G S T E R 



Nach oben



Nach oben

D A S   O R A N G E N E   D R A G S T E R - U N G E T Ü M 



Nach oben

P I N K   P I G 

Ein Pink-Pig sollte auch zeigen, daß es "Schwein" hat! Von einem guten Freund wurde dieses rosa Hot Rod gefertigt!


Nach oben

E I N   K L A S S I K E R   H O T   R O D 



Nach oben

J E N S   A N T I Q U E   S L O T   C A R S   H O T   R O D 

Dieses wunderschöne Hot Rod baute ein Freund: mit verkleinerten Miniatur Kartons von Cox, Monogram usw. auf der Pritsche! Eine schöne Erinnerung an die Anfangszeit von JENS SCALE RACING!


Nach oben



Nach oben

C A M A R O   1 9 6 7   P R O S T O C K 



Nach oben

W I L L Y S   D R A G S T E R 



Nach oben

C O R V E T T E   1 9 6 3   P R O S T O C K 



Nach oben

LeMans Autos CanAm + USRRC Rennwagen 60er + 70er Jahre

Rennwagen 80erJahre bis heute Tourenwagen + GT Formel 1 + Indy

Mini Z + 1/32



Nach oben