Startseite HISTORY NEWS DSC Mitte DSC Cup DTSW LEMANS CHALLENGE MARTINSVILLE NASCAR RACES WIE MACHE ICH... IMCA SLOTRACING OLDIES BUT GOODIES GALLERY IMPRESSUM SHOP

GALLERY:



Themen:
LeMans Autos
CanAm + USRRC
Rennwagen 60er + 70er Jahre
Rennwagen 80erJahre bis heute
Tourenwagen + GT
Stockcars + TransAm
Formel 1 + Indy
Mini Z + 1/32


Formel Racer

W O L F   W R   1   1 9 7 7 

Dies ist ein limited Edition Bausatz von JSR. Es ist eine leichte GFK Karosserie und ein sehr schöner Decalbogen neben ein paar Kleinteilen. Gebaut von Horst Walter. Den Kit gibt es nur 7 x in Anlehnung an das Baujahr 1977.


Nach oben

M E R C E D S   B E N Z   W   1 5 4 

Diesen wunderschönen Monoposto baute Horst Walter. Ein Einzelstück, das auch noch sehr gut fährt. Man beachte die vielen Details, wie z.B. den Kühlergrill aus Fotoätzteilen.


Nach oben

T A L B O T   L A G O   U N D   A L F A   1 5 8 

Der Talbot Lago entstand aus einem SMER Bausatz. Lack vom Werk, Klarlack von RH. Das Chassis ist ein Schöler Vintage. Es wurden JSR Teile verbaut, darunter natürlich die 19" Speichen Felgeneinsätze, die besonders gut zu diesem Wagen passen. Reifen sind vorne harte Moosis und hinten Wiesel.
Der Alfa Romeo wurde vom Kunden angeliefert und sollte mit den 19" Rädern ausgestattet werden. Vorne sind es 6mm breite JP Felgen, hinten habe ich die 10mm breiten auf 8mm Breite abgedreht. Dazu passen meine 19" Speichen Einsätze besonders gut und geben dem Alfa das zeitgenössische Aussehen.


Nach oben

I N D Y   F E R R A R I 

So könnte ein Indy Ferrari aussehen - der Kundenwunsch war uns Befehl! Wir haben eine ABS Indykarosserie auf ein WWS Formelchassis gebaut, mit Fox10 Motor, Moosgummirädern und natürlich den eigenen Felgen, Reifen, Motor, Felgeneinsätzen, Getriebe, Kabel, Leitkielmutter usw.


Nach oben

A U T O   U N I O N   T Y P   D   M I T   V E R S C H I E D E N E N   R Ä D E R N 

Der Auto Union Typ D hat natürlich sehr große Räder gehabt. Mit unseren fotogeätzten Speichen sieht er zwar sehr hübsch aus, aber die Größe ist nicht ganz in Ordnung.

Deshalb haben wir 19" große zweiteilige Felgeneinsätze angefertigt, die perfekt die Speichenräder von Vorkriegsrennwagen darstellen.

Und so haben einfach ein wenig experimentiert, mit schmalen Hinterrädern unserer Speichfelgen und auch mit "vitrinentauglichen" Rädern mit unseren neuen Felgeneinsätzen in 19".



Nach oben

V E R S C H I E D E N E   R Ä D E R   A M   A U T O   U N I O N   T Y P   D 



Nach oben

A U T O   U N I O N   T Y P   D 

Der Auto Union Typ D entstand aus einem VMC Kit und dem brandneuen WWS Chassis. Natürlich wurden unsere Speichräder verwandt und eine neue Fahrerfigur, die sehr schön in alte Formelwagen passt.


Nach oben

W W S   F O R M E L   R E N N E R   L T . F N S 1 2 4   R E G L E M E N T 

Wieder ein neuer Formel Renner für die FNS124 Serie. Ein WWS Chassis, dazu unser Technikkit, ein Revell Ferrari 2007, und fertig ist der neue Rennwagen. Ganz so schnell ging es natürlich nicht...


Nach oben

M C L A R E N   F 1   D M   2 0 1 0 

Der McLaren Bausatz von Revell wurde leuchtrot lackiert. Als Chassis kam natürlich das WWS F1 zum Einsatz. Ein kompletter Baubericht ist bei "Wie mache ich" nachzulesen, mit roter Karosse und vielen nützlichen Tricks rund um das Chassis.


Nach oben

B R M 

Der ScaleKraft BRM wurde in hellgrün metallic lackiert. Das Chassis ist das Vintage von Schöler, die Felgen sind von Sakatsu (92076). Der Wagen wurde mit einem FOX10 Motor ausgestattet und hat eine Übersetzung vo 10:34. Die Felgeneinsätze sind vom Fujimi Porsche 356 und passend für die Töpfchenfelgen abgedreht. Der Raddurchmesser beträgt 27mm vorne und 29mm hinten. Die Reifendecals stammen von Phoenix. Fahrer, Scheibe und Auspuff sind scratchbuild. Der Tankdeckel und die Rückspiegel sind von RnD Unique.


Nach oben

A L T E   A L F A S   U N D   F E R R A R I S 



Nach oben

LeMans Autos CanAm + USRRC Rennwagen 60er + 70er Jahre

Rennwagen 80erJahre bis heute Tourenwagen + GT Stockcars + TransAm

Mini Z + 1/32



Nach oben